Australien
12.08.-06.10.2006

 
Nach langen Recherchen im Internet hatten wir uns entschlossen, diese Reise beim Reisebüro TSA-Travelservice zu buchen. TSA bot das beste Kombi-Angebot für Flug und Auto an. Wir hatten einen Flug ab Frankfurt und das Bahnticket ab deutschem Bahnhof (Basel badischer Bahnhof ;-) war inklusive. Zudem war dieser Flug auch zeitmässig sehr günstig: nur einmal umsteigen, drei Stunden Aufenthalt und normale Abflug- und Ankunftszeiten. Trotzdem dauerte die reine Flugzeit mit Emirates via Dubai insgesamt 17 Stunden.

Und dann ging es los auf die 8-wöchige Rundreise (August bis Oktober) durch Westaustralien und das Northern Territory ( siehe Reiseroute ).

Hier ist unser ausführlicher persönlicher Reisebericht mit oder ohne Fotos sowie eine Tabelle mit den zurückgelegten Kilometern, Übernachtungssorte mit Preisen und dem Dieselverbrauch unseres Troopies:

       Reisebericht mit Fotos (4.4 MB, PDF)
       Reisebericht ohne Fotos (0.5 MB, PDF)
       Auflistung der Etappen und Übernachtungen (PDF)


       2 Regentage
       0°C kalte Nächte
       13095 Kilometer
       2004 Liter Diesel
       Sandfloh-zerstochene Beine
       kein platter Reifen
       menschenleere Landschaften
       autoarme Highways
       keine Autopanne
       viele lästige Outback-Fliegen
       Wellblech-Architektur
       ausgetrocknete Wasserfälle
       3578 Fotos
       lodernde Buschbrände
       Rentner-Konvoys
       gesprächige Australier
       tiefblauer Himmel ohne Ende
       Roadtrains mit 88 Rädern
       giftige Unterwasserwelt
       Bananen zu Apothekerpreisen
       stürmische Brandung
       staubige Wellblechpisten
      
 
zur Startseite