Slowakei, Ungarn, Rumänien, Kroatien
21.07.-29.08.2007

 
Im Juli und August 2007 sind wir in sechs Wochen durch die Slowakei, Ungarn, Rumänien und Kroatien gefahren und haben dabei 8100 Kilometer zurück gelegt.
 
Einige Fotos und persönliche Eindrücke von unserer Reise haben wir hier veröffentlicht. Hier ist unser ausführlicher persönlicher Reisebericht, einmal mit und einmal ohne Fotos sowie eine Liste der Etappen und Übernachtungsplätze:

       Reisebericht mit Fotos (4 MB, PDF)
       Reisebericht ohne Fotos (0.5 MB, PDF)
       Auflistung der Etappen und Übernachtungen (PDF)
      
 
Slowakei
       schöne einsame Dörfer im Nordosten
       baumlose Hote Tatra
       Navi berechnet alle Routen via Bratislava und wird endgültig in Kiste versorgt
 
Ungarn
       weite endlose Ebenen mit grossen Feldern
       Hügel überwuchert mit dichtem Buchenwald
       grosse Hitze und Trockenheit (2007)
       sehr gut besuchte Termalbäder fast überall
       macht einen wohlhabenden Eindruck (der aber täuscht)
       Supermarktketten mit identischem Angebot wie in Deutschland
 
Rumänien
       auf dem Land wie bei uns vor 50 oder 70 Jahren
       sehr gebirgig
       Dracula und noch sehr viel mehr
       meist primitiv eingerichtete Campingplätze
       Kirchen und Klöster überall
       chaotische und rücksichtslose Autofahrer bzw. Autoraser
       zu viel Regen im sonst so schönen Nordosten
       nicht Schweiz oder Switzerland, sondern rumänisch Elveţia
       meist sehr kleine landwirtschaftliche Felder
       können nicht verstehen dass ihr Rumänisch nicht verstanden wird
       wenige touristische Hochburgen wie Bran, Lacul Rosu, Schwarzmeerküste
       kaum westeuropäische Touristen
 
Kroatien
       Auswirkungen des Krieges noch gut sichtbar ausserhalb Touristenzentren
       die blauen Plitvicer Seen mit ihren Wasserfällen
       schöne felsige südliche Adriaküste
       enttäuschendes Istrien mit riesigen Ferienanlagen
 
zur Startseite